05 — 09

Sieh die Welt mit

Claudias Augen

Weiter geht es mit dem Matcha You ABC und unserem nächsten Buchstaben C, der von Claudia Klein gestaltet wurde. Bevor wir euch eine Sammlung von X-unterschiedlichen Möglichkeiten präsentieren „Cheers“ zu sagen, geht es jetzt erst mal um Claudia.

I am at war with the obvious.

Dieses Zitat des Fotografen William Eggelston (toller Typ!) beschreibt laut der Künstlerin ihre Arbeit am besten. Dem können wir zweifelsfrei zustimmen. Zufälle und Fehler versteht Claudia nicht als etwas Negatives in ihren Arbeiten, sondern als spannenden Bruch mit dem Offensichtlichen. Damit dies überhaupt möglich ist, wird hauptsächlich analog gearbeitet. Pinsel, Tusche, Schere und Kleber sind ihre liebste Arbeitsutensilien. Unterschiedliche Materialien und Techniken ihre Möglichkeiten, sich immer wieder neu zu erfinden und auszudrücken.

 


Seit letztem Jahr gilt ihre Vorliebe dem Collagieren. Und somit bedanken wir uns für die tolle C-Collage, die ziemlich offensichtlich zeigt, mit wie vielen Augen Claudia die Welt sieht. Ein Paar davon sind natürlich auch die Matcha You Augen, die den Anstoß zu dieser Arbeit geliefert haben. Wir sagen Danke und zitieren einige Worte, die uns auf die Frage nach ihrem Sein und Schaffen erreicht haben:

„The C is a half moon, it is clear, clean. C for champagne, cigarettes, chanel, C for chemical brothers, caffeine, chocolate, C for cats, C for cutting, collage, claudia, C in MATCHA, i love the C.“ –> We love you!

 

C wie Cheers

Cheers, Prost, Zum Wohl, Salute… das Glas erhebt die Menschheit ja bekanntlich gerne. Anstatt darüber zu schreiben, dass das erste Bier bereits 8000 vor Christus im Sudan gebraut wurde und der Weinbau 5000 vor Christus in Mesopotamien und dem Iran seine Wurzeln hat, bekommt ihr hier nun eine Vielzahl von Möglichkeiten an die Hand, „Cheers“ zu sagen.

Albanisch: Gëzuar
Amharisch:መልካም ጊዜ (melikami gīzē)
Arabisch: هتاف (hitaf)
Aserbaidschanisch: alqış
Birmanisch: ရွှင်လန်း (shwinlaann)
Bosnisch: Živjeli
Bulgarisch: Наздраве (Nazdrave)
Chinesisch: 乾杯 (Gānbēi)
Dänisch: Skål
Esperanto: Vivas
Finnisch: Kippis
Französisch: à votre santé
Galicisch: saúde
Griechisch: εβίβα (evíva)
Haussa: bisimillah
Hawaiisch: Ke aloha
Hindi: चियर्स (chiyars)
Indonesisch: tepuk tangan
Italienisch: Cin cin
Japanisch: 乾杯 (Kanpai)
Jiddisch: טשעערס (tsheers)
Kannada: ಚೀರ್ಸ್ (Cīrs)
Kasachisch: Ура (Wra)
Katalanisch: ¡Salut
Khmer: លើកទឹកចិត្ត (leuktukchet)
Koreanisch: 건배 (geonbae)
Kroatisch: Živjeli
Lateinisch: iubentium
Lettisch: Priekā
Litauisch: Į sveikatą
Maori: whakahari
Mongolisch: ИНЭЭХ (INEEKh)
Nepalesisch: चियर्स (Ciyarsa)
Niederländisch: Proost!
Norwegisch: Skål
Polnisch: Na zdrowie
Portugiesisch: Saúde
Punjabi: ਖੁਸ਼ ਰਹੋ (Khuśa rahō)
Rumänisch: Noroc
Russisch: ура (ura)
Samoanisch: manuia
Schottisches Gälisch: Slàinte
Serbisch: Живели (Živeli)
Shona: Mufaro
Singhalesisch: පලවෙනි හේතුව (palaveni hētuva)
Slowakisch: na zdravie
Somali: Shifo
Spanisch: ¡Salud
Süd-Sotho: In
Tadschikisch: Барои Саломати! (Baroi Salomati!)
Tamil: சியர்ஸ் (Ciyars)
Telugu: చీర్స్ (Cīrs)
Thailändisch: ไชโย (Chịyo)
Tschechisch: Na zdraví
Türkisch: Şerefe
Ukrainisch: ура (ura)
Ungarisch: egészségére
Vietnamesisch: vô
Walisisch: Lloniannau
Yoruba: mú inú

Bleibt am Ende nur noch zu sagen: Zwischen all den „Cheers“ immer wieder auch an „Cheers to Life“ zu denken. Das geht am Besten mit einer Matcha You.