05 — 07

In eigener Sache. Ein Danke an unseren

Abfüller.

Wie heißt es so schön in der PR-Sprache: „Tue Gutes und rede darüber.“ So lange es der eigenen Sache (oder eher: dem eigenen Umsatz) dient, sind viele beim „Gutes tun“ gerne an vorderster Front mit dabei – das Marketing lässt grüßen.

Dann gibt es da aber noch Menschen, die Gutes tun und das – wie schön – aus reinem Herzen, ohne eine Gegenleistung zu erwarten. In unseren ersten Unternehmertagen hatten wir das Glück, genau an solch einen Kandidaten zu geraten: die Erwin Dietz GmbH, die vor allem mit ihren Säften ein gestandenes Unternehmen im Getränkebereich ist.

Und da wir nichts von übertriebener Geheimniskrämerei um unsere Lieferanten oder unverhältnismäßigem Wettbewerb halten, haben wir auch kein Problem damit, hier mal eine kleine öffentliche Lobeshymne zu singen: Lieben Dank an Dustin und Patrick Dietz für euren Mut, mit uns neue Wege zu gehen!

Es war in der Tat nicht einfach, einen Abfüller zu finden, der sich getraut hat, das feine Matcha Pulver durch die Maschinen zu jagen. 😉

Was macht einen guten Unternehmer aus? Ganz klar, der gesunde Blick auf Gewinn, Umsatz, Rentabilität & Co. Das alleine macht den Bock aber nicht fett (zumindest nicht in unserem Verständnis von Marktwirtschaft). Packen wir also noch Offenheit, Begeisterung für die eigene Arbeit und eine gewisse Portion an Hilfsbereitschaft mit drauf. All das findet man bei den beiden Jungs.

Die Familie Dietz kaufte 2014 das 1955 gegründete Familienunternehmen nach 16 Jahren Konzernzugehörigkeit zurück. Nach Patrick ist nun seit letztem Jahr auch Dustin im Betrieb. Die Leidenschaft für ihre Arbeit merkt man beiden an – unermüdlich im Einsatz und auf ansteckende Art begeisternd. Der Übergang von der alten zur neuen Generation ist nicht immer der einfachste, oftmals sind neue Ideen der Nachfolger nicht erwünscht oder werden nicht verstanden. Das ist hier definitiv nicht der Fall. Ziemlich visionär können die beiden unterwegs sein.

Erste Ergebnisse ihrer Arbeit sind die sensationellen Dietz Teaz und Juiz: leckere Bio-Limonaden, die so kuhle Geschmacksrichtungen wie Rosmarin-Lavendel bieten. Lohnt sich zu probieren, mehr dazu hier:

http://www.dietz-teaz.de/de/

http://www.dietz-juiz.de

Und da wir nicht nur die Arbeit der beiden, sondern auch ihr Selbstverständnis als Jungunternehmer ziemlich visionär finden, haben sie hier zu Recht ihren Platz gefunden.

Merci für alles.

Cheers to life an die beiden Saftschubser! 😉

phpthumb_cache_gourmet-pavillon-de_srcf80189d4e63bd841d3778fa0f6a4824e_parda256cfe2278b2992adad2e01fc560c4_dat1465469867

Facebook