23 — 08

VIERTEL VOR – Das neue Magazin für mehr

Nachhaltigkeit

 

VIERTEL \ VOR ist ein Magazin über das, was wirklich wichtig ist.“

„Der Name steht für die symbolischen 15 Minuten die uns als Menschen bleiben, um den Planeten fit zu machen und fit zu halten. Je nach dem, wie man so drauf ist kann man sagen: Oh Schreck, dafür haben wir nur noch 15 Minuten Zeit – oder eben: Cool, noch 15 Minuten! Das schaffen wir!“

Dieses ziemlich smarte und positive Zitat alleine genügt uns schon, die Macher hinter dem Online-Magazin VIERTEL \ VOR top zu finden. Jede Medaille hat zwei Seiten, alles kann aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet werden – man hat es selber in der Hand, wie man die Dinge sehen möchte. Klingt für uns nach einem ganz tröstlichen und schönen Gedanken, den wir ebenso vertreten: Man hat die Wahl.

Die hat man eben auch, geht man nach Anna Schunck und Marcus Werner, den Köpfen hinter VIERTEL \ VOR, wenn es darum geht, nachhaltig zu leben.

Aber eben aus einem positiven „Cool, noch 15 Minuten“-Blickwinkel heraus. Und das macht das Ganze auch noch unfassbar sympathisch. Die beiden schreiben Artikel, teilen ihre eigene Meinung, stellen ihren Lesern Fragen oder führen Experten-Interviews. Das alles, ohne den Zeigefinger mahnend zu erheben.

Da lassen sich so schöne Themen finden wie „Wie geht Kapitalismus ohne Konkurrenz?“ – über ein Unternehmen, das Kapitalismus mit Gemeinwohl verbindet. Oder ein junges Fashion-Label, das mit nachhaltiger Mode beweist, dass beide Themen wunderbar zusammenpassen.

Wer sich was abschauen mag – gut. Wer sich die Thematik einfach nur mal wieder bewusst machen möchte – auch gut.

Und genau mit dem Wort Bewusstmachen sind wir beim nächsten smarten Gedanken der beiden Initiatoren: Wie oft funktionieren wir heutzutage in unserem Alltag einfach nur noch mit? Ohne die Dinge mal wieder zu hinterfragen? Ohne mal kurz innezuhalten und manches von dem, was täglich auf einen einströmt, mal von außen zu betrachten? Dass das eben durchaus auch mal nebenbei geht und nicht immer einer riesen Anstrengung bedarf, auch das lassen Anna und Marcus ihre Leser auf ihrem Online-Magazin spüren.

Und auch wer mit dem Thema „Nachhaltigkeit“ noch nicht gut Freund wurde – allein die Einstellung, Dinge eben auch mal zu hinterfragen und zu versuchen, beide Seiten der Medaille zu sehen macht Anna und Marcus für uns auf jeden Fall zu würdigen Visionären. Matcha Love für diese smarte und unstressige Einstellung! 🙂


 

„VIERTEL \ VOR ist eine Diskussion mit uns selbst. Aufgewachsen im Alles-immer-und-noch-mehr-Zeitalter fragen wir uns wo das alles noch hinführen soll. Wo sind die Grenzen des Wachstums? Was sind die Folgen unseres Handelns? Und: Was passiert dabei mit unserer Natur?

Wir wollen eine gesündere, sauberere, bessere Welt. Dazu müssen wir uns erstmal selbst hinterfragen: unser Denken, unsere Ansprüche, unseren Konsum. Auf VIERTEL \ VOR wollen wir von unseren Protagonisten und mit unseren Lesern lernen.

Wir teilen Nachhaltigkeits-News und -Anregungen, unsere Meinung und unsere Fragen. Und wir sprechen mit Menschen, die Bescheid wissen. Menschen, die sich einsetzen für ihre Überzeugung, für sauberes Wasser, natürlichen Strom, kritischen Konsum, weniger Müll, artgerechte Haltung, glückliche Bienen, gesunde Bäume.

Gemeinsam können wir besser sein, innovativer, nachhaltiger. Und wir glauben, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Auf einem Weg in eine spannende Zukunft, mit vielen neuen Herausforderungen und noch mehr Potenzial. Wir wollen neue Wege gehen. Geht mit!“

 

#naturefirst

viertel_vor_portraits-2

Text und Bild via www.viertel-vor.com